Love 2016

In dieser Comedyserie des Co-Autors Judd Apatow kämpfen sich die Rebellin Mickey und ein netter Kerl namens Gus durch das Auf und Ab moderner Beziehungen.

Big Love 2006

Die Serie "Big Love" dreht sich um den Palygamisten Bill Henrickson (Bill Paxton), der mit drei Frauen gleichzeitig verheiratet ist.

Famous in Love 2017

Paige war bisher eine einfache Studentin, die durch ein erfolgreiches Vorsprechen die Chance auf den großen Durchbruch in einem Hollywood-Blockbuster hat. Das verkompliziert ihr Leben einerseits dadurch, dass sie gleich mit beiden männlichen Co-Stars sehr große Chemie entwickelt. Und sie andererseits über die Geheimnisse stolpert, die hinter dem Verschwinden eines bekannten Popstars stehen.

To Love-Ru 2008

To Love-Ru basiert auf der gleichnamigen Manga-Serie, die von 2006 bis 2009 von Kentarō Yabuki gezeichnet und von Saki Hasemi geschrieben wurde. Sie lässt sich der Shōnen-Gattung zuordnen und enthält viele Etchi-Elemente. To Love-Ru handelt von dem Oberschüler Rito Yuki, der unsterblich in seine Mitschülerin Haruna Sairenji verliebt ist. Er schafft es jedoch nie, ihr seine Liebe zu gestehen, da wie ein Fluch immer irgendetwas dazwischenkommt. Eines Abends beamt sich plötzlich ein nacktes Mädchen in seine Badewanne. Es ist Prinzessin Lala Satalin Deviluke, Thronfolgerin des Königshauses, welches über die Galaxis herrscht. Lala verliebt sich ihrerseits auf den ersten Blick in Rito. Ihm Gegensatz zu ihm ist sie jedoch alles andere als schüchtern, weshalb sie kurz darauf vor seiner ganzen Klasse erzählt, dass sie seine Verlobte sei. Ihr spontane und offene Art führt daraufhin zu verschiedenen Komplikationen in Ritos Alltag.