M - Eine Stadt sucht einen Mörder 1931

Berlin 1931: Ein psychopathischer Kindermörder ängstigt die Bevölkerung, narrt die Polizei und versetzt die Unterwelt in Aufregung: Ständige Razzien und Kontrollen behindern die Kriminellen bei ihrer Arbeit. Während Kommissar Lohmann dem Täter so auf die Spur kommen will, sendet die Bettler- und Ganovenorganisation ihre Spitzel nach dem Mörder aus, der schließlich von den Verbrechern gestellt wird, in letzter Minute der aufgebrachten Menge entkommen kann und in die Arme der Justiz flieht.

Stadt Land Fluss 2011

Die Agrargenossenschaft "Der Märker" liegt in Jänickendorf bei Luckenwalde, ca. 60 Kilometer südlich von Berlin. Und auch in diesem landwirtschaftlichen Betrieb ist zur Erntezeit einiges los. Zu den zahlreichen Helfern gehört auch Azubi Marko, ein verschlossener Einzelgänger. Er taut erst auf, als Jacob, der seine Banklehre abgebrochen hat, erscheint. Dieser bringt Markos Gefühlsleben gehörig durcheinander. Und dann steht noch die Abschlussprüfung zum Landwirt an. Erst eine spontane Autofahrt nach Berlin verändert alles.

Edison - Stadt des Verbrechens 2005

Edison ist eine aufstrebende amerikanische Metropole. Der junge Journalist Joshua stößt bei seinen Nachforschungen während seiner Arbeit als Gerichtsjournalist auf weit reichende Korruptionsfälle bei der F.R.A.T., einer Elite-Einheit der Polizei. Im Auftrag einer geheimen Stiftung, hinter der die Geschäftsleute der Stadt stehen, werden Verdächtige am Tatort sofort hingerichtet. Dadurch konnte die Zahl der Verbrechen um bis zu 80 % gesenkt werden. Um die Hintermänner ans Licht zu bringen, muss er sich mit dem ausgebrannten Journalisten Ashford und dem ehrgeizigen Ermittler Wallace auf eine schwierige Partnerschaft einlassen. Ihr wichtigster Zeuge ist der Cop Deed, der in die dunklen Machenschaften der Polizei verwickelt ist, aber zweifelt und überlegt, auszusagen. Doch Joshua unterschätzt die Skrupellosigkeit und Gewaltbereitschaft der korrupten Behörden. Nach einem Disco-Besuch werden er und seine Freundin Willow brutal zusammengeschlagen, wonach Willow ins Koma fällt...

Ajami - Stadt der Götter 2009

Tel Aviv, Jaffa, Ajami. Hier ist das Babel der Gegenwart, das Leben ein permanenter Ausnahmezustand. Seit langem Verfeindete leben hier als Nachbarn auf engstem Raum. Omar, der sich in die junge Hadir verliebt hat, wird in einen blutigen Streit mit einer mächtigen arabischen Familien verwickelt und von ihrer grausamen Rache verfolgt. Ihm bleibt nur die Flucht und dennoch kann er die Stadt und Hadir nicht verlassen. Seine letzte Chance ist, das von einem islamischen Richter festgesetzte – und dennoch unbezahlbare - Schuldgeld aufzutreiben. Auch Omars Freund Malek braucht dringend Geld, denn seine Mutter ist schwer krank. Um die Behandlung bezahlen zu können, arbeitet er illegal in Israel. Das Leben Dandos, eines jüdischen Polizisten, nimmt eine tragische Wendung, als sein Bruder spurlos verschwindet.

Tanger - Legende einer Stadt

Tanger, das Tor Europas zu Afrika, war in den 40er und 50er Jahren internationale Zone und wurde Tummelplatz verrückter Millionäre und berühmter Künstler, Brennpunkt für Geheimagenten und Ganoven aller Art, Mekka der Spekulanten und Hasardeure und Eldorado der vergnügungssüchtigen Hautevolée. Der Mythos jener Tage wird lebendig durch historische Aufnahmen der goldenen Jahre, Interviews mit Zeitzeugen, u.a. Paul Bowles und der Geschichte eines Geheimdiplomaten, der nach vier Jahrzehnten erstmals die "Weiße Stadt" besucht und damaligen Ereignissen nachspürt. Tanger erweckt die Legende einer fast schon versunkenen Zeit zu neuem Leben. Ein poetischer Filmessay, mit dem sich der Zuschauer von heute in die Zeit von damals versetzen kann...

Die sündige Stadt 1949

Der korrupte Magistrat einer kleinen Stadt hält einen Zigeuner für den mit Furcht erwarteten, inkognito reisenden staatlichen Revisor. Dieser nützt das schlechte Gewissen der Beamten weidlich aus.

The Town - Stadt ohne Gnade 2010

Doug MacRay ist, genau wie sein Vater, ein begabter Bankräuber. Gemeinsam mit seinem Kumpel Jem und ein paar Komplizen raubt er scheinbar ungestraft Banken und Geldtransporter aus. Doch als bei einem Coup plötzlich die Bankmanagerin als Geisel genommen wird, bekommt die Sache einen Haken. Doug ist nicht der harte Gangster, der er zu sein scheint. Bei seinen Recherchen bezüglich des Wissens der Geisel verliebt er sich in sie und möchte plötzlich aus dem Geschäft aussteigen. Doch so einfach ist das nicht...

Ill Manors - Stadt der Gewalt 2012

Sechs verschiedene Leben auf den Straßen Londons: Ein ehemaliger Drogendealer wird gerade aus dem Gefängnis entlassen. Der Kriminelle Ed (Ed Skrein) lässt sich von nichts und niemandem aufhalten, sein verloren gegangenes Handy wieder zu finden. Die von Sorgen geplagte Michelle (Anouska Mond) ist stets auf der Suche nach dem nächsten Schuss. Der junge Jake wird von der örtlichen Gang immer tiefer in einen Strudel aus Hass und Gewalt gesogen. Chris (Lee Allen) ist von Rache getrieben. Katya (Natalie Press) ist eine Fremde in England und versucht verzweifelt dem Land zu entkommen. Schließlich ist da noch Aaron (Riz Ahmed), der nur das Richtige tun will - in einer Welt, in der es verrückt zugeht und so etwas wie "das Richtige" vielleicht gar nicht existiert.

Die Stadt ohne Juden 1924

Im historischen Wien der 1920er Jahre, im Film als Utopia bezeichnet und dennoch zum Teil Drehort, herrschen in der Bevölkerung die drei epochalen Grunderfahrungen vor: Verlustgefühl, drohende soziale Deklassierung und eine Stimmung zwischen Revolutionsgeist und Erregungskultur.Zudem spitzen Inflation und Arbeitslosigkeit die gespannte Lage zu. Das Volk fordert die Ausweisung der Juden, die es für die negativen Entwicklungen verantwortlich macht. Der Bundeskanzler „Dr. Schwerdtfeger“, zunächst reserviert, setzt sich aus taktischen Gründen an die ideologische Spitze dieser Bewegung und liefert in seinen Reden vor dem Parlament Gründe der Unmöglichkeit des Zusammenlebens mit der jüdischen Bevölkerung. Hierzu werden verschiedene Stereotype aufgegriffen, die mit antisemitischer Rhetorik im Allgemeinen sowie bestimmter Stilmittel aus den Reden jener Zeit beinahe vollständig übereinstimmen. Die Ausweisung der Juden mit dem Zug, bzw. als Fußmarsch, wird detailliert vorgeführt.

Leningrad-Sinfonie - Eine Stadt kämpft um ihr Leben 2018

August 1942: Inmitten des unfassbaren Leids der Blockade von Leningrad durch die deutsche Wehrmacht soll ein Orchesterdirigent einen nahezu unmöglichen Auftrag erfüllen: die Aufführung von Dimitri Schostakowitschs 7. Symphonie. Die Aufführung wird zum Symbol eines kurzen Triumphes der Kultur über die Barbarei des Krieges. Auf der Seite der deutschen Invasoren steht der junge Unteroffizier Wolfgang Buff, der zunehmend an der Grausamkeit der Ostfront verzweifelt. Eine Geschichte über den unbeugsamen Überlebenswillen und das Ringen um Menschlichkeit im Angesicht des Todes.

Ein Zimmer in der Stadt 1982

1955: François, ein streikender Werftarbeiter, hat ein Zimmer bei einer verarmten Baronin. Er verfällt der mysteriösen Edith, Tochter der Baronin und Frau eines Widerlings. Gesungenes Melodrama, in dem kein einziges Wort gesprochen wird.

Eine Stadt wird erpresst 2007

In Leipzig gehen die Lichter aus. Eine Explosion an einem Strommast ist die Ursache und unterstreicht mit Nachdruck, wie ernst es den Erpressern ist, die von der Kommune Diamanten im Wert von mehreren Millionen Euro fordern. Mit raffinierten Volten lassen sie die Polizei bei der Übergabe ins Leere laufen. Eine erste Spur - der Zufall wollte, dass ein von den Erpressern eingesetzter Kurierhund von einer Jägerin angeschossen wurde - führt in ein kleines Dorf, das einem Braunkohleunternehmen weichen soll. Eine zweite Spur deutet auf eine Verwicklung der Russenmafia hin.

Mohenjo Daro - Das Geheimnis der verschollenen Stadt 2016

Wir schreiben das Jahr 2016 vor Christus: Im archaischen Tal des Indus steht ein von mörderischer Gier besessener Mann kurz davor , Mohenjo Daro, eine der ältesten Städte der antiken Welt, zu zerstören. Der junge Indigobauer Sarman (Hrithik Roshan) betritt die Stadt und trifft auf Chaani (Pooja Hedge), die Tocher des Hohepriesters, die dazu ausersehen ist, Mutter einer neuen Zivilisation zu werden. Während Sarman versucht Chaanis Liebe zu gewinnen, stößt er auf Geheimnisse, die niemals ans Tageslicht gelangen sollten und erfährt Verborgenes über die Stadt, seine Angebetete und seine eigene Vergangenheit.

Der große Stromausfall - Eine Stadt im Ausnahmezustand 1996

Als in Los Angeles von einem Moment auf den nächsten der Strum ausfällt, bricht das Chaos aus. Michts funktioniert mehr, und die öffentliche Ordnung ist nahezu direkt nicht mehr vorhanden. Für Annie, die zusammen mit ihrem MAnn Matthew ín einer schicken Vorstadtsiedlung lebt, ist dies allerdings ein riesiges Problem, denn ihr Baby ist krank und braucht dringend Medikamente. Matthew traut sich allerdings nicht, in die gesetzlose Innenstadt zu gehen, also ist es an Annie, jetzt die Initiative zu ergreifen.

Tarzan und die verlorene Stadt 1998

Der junge Adelige Lord Clayton Greystoke kann sich noch immer nicht an das Leben in England gewöhnen. Die Gedanken an seine glückliche Kindheit im Dschungel lassen ihn nicht los. In seinen Visionen sieht er die Zeichen eines großen Unheils und reist umgehend nach Afrika zurück. Das Böse hat einen Namen: Nigel Raven - Forscher und Söldner in einer Person. Die Situation eskaliert schlagartig und das Paradies scheint sich zur Hölle zu verwandeln. Tarzan schwingt sich ins große Abenteuer.

Angst über der Stadt 1975

Der toughe Hauptkommissar Le Tellier ist auf der Jagd nach einem Killer, der es auf attraktive, alleinstehende Frauen abgesehen hat. Über den Dächern von Paris scheint er den Mörder stellen zu können, doch dieser kann in letzter Sekunde entwischen...

Riddle - Jede Stadt hat ihr tödliches Geheimnis 2013

College-Studentin Holly Teller lebt mit ihrem Bruder in einer kleinen Stadt in Pennsylvania. Eines Tages verschwindet er spurlos. Drei Jahre später hilft Holly auf einem Wochenmarkt in ihrer alten Heimat aus und glaubt in der Menschenmenge ihren verschollenen Bruder zu sehen. Von der Neugier gekappt, zieht sie in die mysteriöse Kleinstadt Riddle. Die Spuren ihres Bruders führen sie dorthin. Gegen den Willen des lokalen Sheriffs Richards und des Stadtältesten Jack Abel beginnt sie in dem Fall zu recherchieren. Dabei stößt sie auf ein Geheimnis des seit Jahren verlassenen psychiatrischen Krankenhauses am Rande der Stadt. Je näher sie des Rätsels Lösung kommt, umso größer wird der Widerstand, der ihr bei ihren Forschungen entgegenschlägt. Denn die Stadt hütet ein schreckliches Geheimnis, das verborgen bleiben soll...

Quantez, die tote Stadt 1957

Im Verlauf von nur einer Nacht wird sich in "Quantez" das Schicksal einer Gangsterbande entscheiden, die nach einem mörderisch verlaufenen Banküberfall Unterschlupf in diesem mexikanischen Grenzstädtchen sucht. Dass die Stadt deshalb vollkommen verlassen ist, weil die Apachen das umliegende Gebiet eingenommen haben, erfahren John Larch und seine Männer früh genug. Während bei der eingeschlossenen Gruppe das Misstrauen untereinander wächst, sucht Gunman Gentry verzweifelt nach einer Lösung.

Spider City – Stadt der Spinnen 2013

Eine geheime russsische Raumstation stürzt mitten in New York ab. Bei der Suche nach Überlebenden in den Trümmern der U-Bahn Schächte stößt ein Forscherteam auf eine bisher unbekannte Spinnenart. Die Spinnen mutieren rasend schnell zu gigantischen, giftigen Achtbeinern. Als tausende dieser Monster die Schächte verlassen ist die ganze Stadt in Gefahr. Kann die intelligente, mörderische Rasse gestoppt werden?