Pokémon 1997

Ash Ketchum hat nur eines im Sinn: Er möchte der weltbeste Pokemontrainer werden! Pokemon, das sind kleine tierähnliche Wesen, die von Menschen eingefangen werden können. Leute, die die Kräfte ihrer Pokemon trainieren und in einem Kampf messen, werden Pokemontrainer genannt. Schnell merkt Ash jedoch, dass das Pokemontraining nicht nur aus Spaß besteht und er auch einige Pflichten seinen kleinen Monstern gegenüber hat. Ein praktisch unendliches Abenteuer beginnt für Ash.

Die Schlümpfe 1981

Die kleinen blauen Wesen mit den markanten Zipfelmützen leben vergnügt und fröhlich in ihrem Dorf Schlumpfhausen im Verwunschenen Land, bewohnen ausgehöhlte Pilze, die wie Häuser eingerichtet sind, essen Schlumpfbeeren, basteln, musizieren und bauen fleißig ihr Dorf aus. Die Autorität im Dorf und eine Art „Anführer“ ist Papa Schlumpf. Er hat einen weißen Rauschebart, und seine Mütze und Hose haben die Farbe Rot, im Gegensatz zur weißen Kleidung der anderen. Gestört werden die Schlümpfe regelmäßig vom bösen Zauberer Gargamel, der zusammen mit seiner hungrigen Katze Asrael immer wieder Jagd auf sie macht, da er einen Schlumpf als Zutat für sein Rezept zur Herstellung von Gold benötigt. Doch durch ihren eisernen Zusammenhalt und die weisen Tricks von Papa Schlumpf gelingt es den Freunden immer wieder, Gargamel ein Schnippchen zu schlagen.

Miraculous - Geschichten von Ladybug und Cat Noir 2015

Marinette und Adrien sind zwei Schüler – fast – wie andere auch. Bei der kleinsten Bedrohung von Paris werden sie zu Ladybug und Cat Noir. Ihre Mission: Die Akumas des mysteriösen Hawk Moth fangen, der die Pariser in Super-Bösewichte verwandelt. Obwohl die beiden Helden ein Team bilden, wissen sie wenig voneinander: Marinette weiß nicht, dass sich hinter Cat Noir Adrien verbirgt, der Junge, in den sie heimlich verliebt ist; und Adrien, dessen Herzen für Ladybug schlägt, ignoriert, dass sich hinter dem Kostüm der Superheldin das nette und zerstreute Mädchen aus seiner Klasse verbirgt … (Text: Disney Channel)

Dexters Labor 1996

Dexter ist ein kleiner junge, aber dafür ein Genie. Aber in seiner Familie nimmt ihn keiner ernst, am wenigsten seine Schwester DeeDee. Sie ärgert, sabotiert und nervt ihn, wo sie nur kann und zu jeder Tageszeit … Das ganz ist saukomisch. Leider sind die Hälfte der Gags, in der deutschen Version nicht vorhanden. Und auch die Synchronstimmen sind nicht gerade die besten, da im originalen die Familie von Dex einen genialen Akzent hat und Dexter Uhr geniale Wortspiele mit den Wörtern please und dump macht.

Lego Ninjago: Meister des Spinjitzu 2012

Um den machthungrigen Lord Garmadon aufzuhalten, bildet sein Bruder Sensei Wu im Reich Ninjago vier junge Ninjas aus. Ihnen schließt sich schon bald Garmadons Sohn Lloyd an, der sich als der sagenumwobene grüne Ninja entpuppt. Garmadon versucht vergeblich, die Ausbildung seines Sohnes zu verhindern, und entwickelt immer wieder neue Pläne, um dem Bösen zum Sieg zu verhelfen.

Familie Feuerstein 1960

Familie Feuerstein ist eine US-amerikanische, von Hanna-Barbera produzierte Zeichentrickserie. Lange Zeit galt sie als die erfolgreichste Zeichentrickserie, bis sie 1997 von den Simpsons eingeholt wurde. Zunächst liefen sechs Staffeln vom 30. September 1960 bis 1966 auf dem amerikanischen Fernsehsender ABC in der „Primetime“ (Hauptsendezeit), bis die Serie anschließend Teil der „Saturday morning cartoons“ wurde.

Trolljäger 2016

Zwei fantastische Welten in einer epischen Saga kollidieren, als der alles andere als heldenhafte Protagonist Jim, der einem Vorort von Arcadia lebt, ein mysteriöses Amulett findet. Er macht mit seinen beiden besten Freunden die Entdeckung, dass im Untergrund ihrer Stadt ein schicksalhafter Kampf zwischen guten und bösen Trollen tobt. Der Ausgang dieses Kampfes wird das Leben der drei nachhaltig verändern.

Mickey Maus Wunderhaus 2006

Das Einmaleins, weiß Micky Maus, ist kinderleicht. Es kommt eben nur darauf an, wie man’s lernt. Keine Frage für den Disney-Mäuserich: ab sofort gibt er Dreikäsehochs Starthilfe in Sachen Rechnen und richtiges Kombinieren. Denn aller Anfang ist schwer – für Vorschulkinder erst recht. Minnie, Goofy, Donald, Pluto und Daisy sind mit von der Partie und treffen sich mit Gastgeber Micky Maus in jeder Folge im „Micky Maus Wunderhaus“.

Full House 1987

Eigentlich hätte das Leben von Danny Tanner perfekt sein können. Mit seiner Familie lebt er in San Francisco und kann sogar ein eigenes Haus seinen Besitz nennen. Doch dann verstirbt plötzlich seine Frau Pamela bei einem Unfall. Daraufhin sieht sich der Witwer mit ungeahnten Herausforderungen des Alltags mit seinen drei aufgedrehten Töchtern – D.J., Stephanie und Michelle – konfrontiert. Das Leben als alleinerziehender Vater ist hart und darüber hinaus gerät Danny auch im Rahmen seiner Arbeit als Sportjournalist fürs Fernsehen unter Druck. Hilfesuchend wendet er sich an seinen besten Freund Joey, einen Komiker, und seinen Schwager Jesse, einen erfolglosen Musiker. Gemeinsam versuchen die drei Männer, die Lage im Full House unter Kontrolle zu bringen.